MemoMaster Volltextdatenbank


Die Gliederung der Memos erfolgt mithilfe von Ordnern und Unterordnern in Form einer Baumstruktur. Beliebig viele Dateien lassen sich am unteren Ende eines Memos anhängen.

In der Professional-Edition können Sie Dateianhänge auch auf dem Server archivieren und für die gemeinsame Verwendung Ihrer Firma oder Abteilung ein- und auschecken (128 Bit AES verschlüsselt).

Kopf- und Fußzeilen


MemoMaster unterstützt Sie mit allen gängigen Formatierungsmöglichkeiten. So können Sie z. B. eigene Formatvorlagen erzeugen, Formate übertragen, Absätze erstellen oder Ihre Memos mit Kopf- und Fußzeilen versehen.

Im Seitenkopf- und Seitenfußbereich lässt sich beispielsweise auch eine automatische Seitennummerierung einfügen.

Metadateneditor


Mit Hilfe des Metadateneditors lassen sich persönliche Datenmasken erstellen, in denen sich Zusatzinformationen ablegen lassen, beispielsweise die ISBN-Nummer eines Buches oder das Rechnungsdatum nebst Eingangsvermerk. Unterstützt werden neben freien Textfeldern auch Optionsfelder, Datumsfelder und individuell anpassbare Nachschlaglisten.

Microsoft Word- und PDF-kompatible Hyperlinks


Verknüpfen Sie mit Ihren Memos weiterführende Informationen. Dabei lassen sich Links zu Webseiten, E-Mails, Dateien und Ordnern ebenso leicht erstellen, wie Querverweise zu weiteren Memos und Memo-Ordnern. Sie können sogar Verknüpfungen zu weiteren Memo-Datenbanken erstellen oder auf Ihrem Windows-Desktop ablegen.

Abfragen als Suchmuster verwalten


Mit Suchmuster lassen sich immer wiederkehrende Suchanfragen speichern und zur späteren Wiederverwendung mit nur einem Mausklick aufrufen. Dabei lassen sich sämtliche Suchmuster leicht gruppieren.

Tabellenvorlagendesigner


Erstellen Sie ansprechende Tabellen mithilfe des Tabellenvorlagendesigners. Der Assistent bietet bereits vorgefertigte Layouts, welche Sie mit direkt in Ihre Memos übernehmen können. Aber auch eigene Designs lassen sich leicht erstellen und den Tabellen zuweisen.

Umfangreiche Formatierungsoptionen


Umfangreiche Text- und Tabellenformatierungen erlauben die komfortable Bearbeitung Ihrer Memos. So lassen sich z. B. Word-kompatible Textspalten schnell erstellen und mit formatierten Daten füllen. Zudem lassen sich Formate auch vererben.

Umfangreiche Tabellenformatierungsoptionen


Tabellen lassen sich ganz einfach erweitern, teilen und formatieren. Dabei sind auch verschachtelte Tabellen erstellen und mit weiteren Tabellen verbinden oder getrennte Kopf- und Fußformatierungen erstellen.

Microsoft Excel kompatible Kalkulationsmemos


Apropos Tabellen. Neben Textmemos können Sie auch Kalkulationsmemos anlegen oder von und nach Microsoft Excel im- bzw. exportieren. Natürlich bleibt auch hier die Kompatibilität bestehen. Dabei möchten wir betonen, dass Funktionen (z. B. SUMME) zur Zellenberechnung ebenfalls unterstützt werden.

Eingabemasken


Sie möchten kein leeres Blatt, sondern lieber Eingabemasken? Dann kreieren Sie Ihre persönlichen Formular-Eingabemasken und nutzen Sie diese als Vorlagen. So erstellen Sie mit nur wenigen Mausklicks eine Art Datenbank in der Datenbank.

Quellcode-Verwaltung


Egal ob Programmierer oder Webdesigner - mit MemoMaster können Sie auch Ihren Quellcode (Code-Snippets) verwalten. MemoMaster unterstützt Sie hierbei mit automatischer Syntaxhervorhebung, Methoden- und Eigenschaftslisten sowie Zeilennummerierung.

Kennungssymbole verwenden


Ordnen Sie Ihren Memos Symbole zu.

Wählen Sie aus hunderten Kennungssymbolen und werten Sie Ihre Memos mit visuellen Kennungsfilter aus. Auch lassen sich Rechercheergebnisse nach diversen Kennungen sortieren und gruppieren.

Erweiterte Recherchefunktionen


Die Volltextsuche durchsucht blitzschnell die gesamte Memo-Datenbank. Eine Dokumentensuche erlaubt die Suche innerhalb geöffneter Memos. Mithilfe des Suchassistenten kann die Suche präzisiert bzw. eingegrenzt werden.

Es kann nach mehreren Suchbegriffen gesucht werden, die entweder alle, mindestens oder nicht enthalten sind (Und-/Oder-/Nichtsuche). Des Weiteren kann nach Erstellungs- und Änderungsdatum gesucht werden. Die Trefferliste kann zudem gefiltert, sortiert und gruppiert werden.

Synonymwörterbuch


Fehlen auch Ihnen manchmal die Worte? Dann greifen Sie doch einfach auf das integrierte Synonymwörterbuch zurück, welches sinnesverwandte Wörter findet. Sollte MemoMaster einmal nicht weiterhelfen können, hilft vielleicht die integrierte Online-Recherche in Google, Wörterbuch und Wikipedia.

Wissensdatenbank - Termin- und Aufgabenverwaltung


Verwenden Sie Microsoft Outlook? Dann können Sie Memos auch als Aufgabe oder Termin mit Microsoft Outlook verknüpfen und sich selbstverständlich auch daran erinnern lassen. Mit einem Klick auf den Verweis öffnet sich das entsprechende Memo - direkt aus Microsoft Outlook heraus!

Wiedervorlagesystem


Dank der integrierten Wiedervorlage kann Sie MemoMaster an Arbeitsvorgänge mit Ihren Memos erinnern. Der Erinnerungsintervall lässt sich dabei frei bestimmen und erledigte Wiedervorlagen werden optisch als 'Erledigt' gekennzeichnet.

Memo-Abonnements


Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie Ihre Lieblingsmemos! Sobald ein anderer Benutzer eines Ihrer abonnierten Memos ändert, werden Sie umgehend darüber informiert.

Memos mit Verfallsdatum


Informationen werden oftmals nach einer bestimmten Zeit überflüssig. Damit sie nicht unnötig Ihre Memo-Datenbank belasten, können Sie jedem Memo ein Verfallsdatum zuordnen. Sobald das Verfallsdatum erreicht ist, löscht es sich von ganz alleine oder begibt sich freiwillig in den Papierkorb.

Kennwortschutz


Geheimes soll natürlich geheim bleiben. Deshalb können Sie Memoelemente auch mit einem Kennwort schützen. Geschützte Memos sind durch ein Schlüsselsymbol gekennzeichnet. Ferner können Sie auch die ganze Datenbank verschlüsseln und mit einem Kennwort versehen.

Zugriffsberechtigung für Benutzer und Benutzergruppen


Mit der Professional-Edition können Benutzer- und Gruppenberechtigungen für einzelne Elemente vergeben werden - etwa für ganze Ordnerstrukturen oder einzelne Memos. So kann festgelegt werden, wer ein Element lesen, bearbeiten, drucken, exportieren oder löschen darf.

Integrierte Textbausteinverwaltung


Das Allroundwerkzeug MemoMaster ist nicht "nur" eine Wissensdatenbank, sondern zudem auch eine äußerst komfortable Textbausteinverwaltung.

Ganz ohne Zusatzkosten!

Drücken Sie in fremden Anwendungen Tastenkombinationen oder Abkürzungen und schon fügen sich in diesen Zielanwendungen Ihre Memos samt Formatierung als Bausteine ein. Bei Microsoft Outlook lassen sich dabei zusätzlich auch Anlagen an verfasste E-Mails übergeben.

Multiple Choice-Formularerstellung


Erstellen Sie mit wenigen Mausklicks Eingabeformulare mit Live-Preview. Ihre fertigen Formulare lassen sich jederzeit auf Tastendruck ausfüllen und in fremden Textanwendungen einfügen.

Komfortabler Clipboard-Manager


Der integrierte Clipboard-Manager bietet Ihnen die Möglichkeit, auf zuvor gespeicherte Inhalte der Windows-Zwischenablage zurückzugreifen. Der Manager arbeitet dabei dezent im Hintergrund und merkt sich in einer abrufbaren Historie die letzten Inhalte der Zwischenablage.

Die alten Inhalte der Zwischenablage stehen Ihnen somit rückwirkend auf Tastendruck zur Verfügung.

Ultraschnelle Vorschaufunktion und Cockpit


Die Textbausteinvorschau zeigt den vollständigen Inhalt Ihrer Textbausteine noch vor dem Einfügen. Dank des Textbaustein-Cockpits, lassen sich aus jeder Anwendung heraus Textbausteine recherchieren und weiterverarbeiten.
Das Textbaustein-Cockpit steht Ihnen jederzeit oder optional auf Tastendruck zur Verfügung.

Administration


Die Professional-Edition unterstützt den Einsatz des Microsoft SQL-Servers (auch die kostenlose Express-Edition, welche auf Wunsch ohne Aufpreis mitgeliefert wird). Die Datenbankpflege und Rechteverwaltung erledigen Sie bequem und übersichtlich über das Administrationsmodul.

Datenbankpflege


Es lassen sich "Öffentliche" (für alle im Netzwerk vorhandenen Anwender) und "Persönliche" (privat, für einzelne Anwender) Memo-Datenbanken verwalten. Unabhängig hiervon können Sie Memo-Datenbanken auch mit einem Passwort schützen und einzelnen Gruppen zuordnen.

Benutzerverwaltung


Über die Benutzerverwaltung bestimmt die Administration, welcher Anwender oder welche Abteilung mit welchen Zugriffsberechtigungen in welchen Benutzergruppen aktiv ist. Leicht lassen sich dazu die entsprechenden Zugriffsrechte zuordnen.

Benutzergruppen


Es lassen sich beliebige Benutzergruppen anlegen. Dabei sind enthaltene Rechte vererbbar und verschachtelte Rechtevergaben werden zum Kinderspiel. Dabei kann entweder einzelnen Benutzern oder ganzen Abteilungen individuelle Berechtigungen zugeordnet werden.

Verschlüsseltes Dokumentenarchiv


Das zentrale Dokumentenarchiv der Professional-Edition speichert die an die Memos angehängten Dateien automatisch im 128 Bit verschlüsselten AES Rijndael Algorithmus. AES ist ein im Jahre 2001 vom National Institute of Standards and Technology (NIST) als Advanced Encryption spezifizierter Verschlüsselungsstandard und bietet ein außerordentlich hohes Maß an kryptographischer Sicherheit, Geschwindigkeit und Effizienz.

Für die nachfolgenden Filme benötigen Sie einen modernen Browser.


In den meisten Fällen genügt der Browser den modernen Anforderungen medialer Inhalte.
Sollten Sie dennoch keine Filme sehen, öffnen Sie die Filme mit einem alternativen Browser.

Eine Memo-Datenbank und einzelne Einträge erzeugen


Sehen Sie, wie einfach es ist, eine Memo-Datenbank sowie Memos und Memo-Ordner in der Professional-Edition für Microsoft SQL-Server zu erzeugen.

Der Import-Assistent


Neben der manuellen Erfassung eigener Memos, können Sie auch mithilfe des Import-Assistenten hunderte von Dokumente samt Ordnerstruktur in einem Rutsch importieren.

Kalkulationsmemos


Neben Text- unterstützt MemoMaster auch Kalkulationsmemos. Erstellen Sie komplexe Kalkulationstabellen oder importieren Sie einfach Arbeitsmappen aus Microsoft Excel.

Formulareingabemasken verwenden


In diesem Film zeigen wir Ihnen, wie Sie eigene Formulareingabemasken erstellen und diese anschließend in MemoMaster zur strukturierten Datenerfassung verwenden.

Querverweise und Verknüpfungen


Mit nur wenigen Mausklicks können Sie Memos, Memo-Ordner und sogar einzelne Textpassagen miteinander verknüpfen. Auch Windows-Desktopverknüpfungen sind möglich.

Kennungssymbole vergeben und danach filtern


Zur Kategorisierung kann man den einzelnen Elementen Kennungssymbole vergeben. Doch Sie können auch nach diesen Icons filtern. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Film.

Recherche - mit und ohne Suchassistent


Daten strukturiert zu verwalten ist für MemoMaster kein Problem. Doch er hilft auch diese Daten auf vielfachem Wege wieder zu finden - mit der Und-/Oder-/Nicht-Suche.

Gleichzeitiger Memozugriff in einer Mehrplatzumgebung


Ab der Standard-Edition können Sie MemoMaster auch im Netzwerk einsetzen. Dabei können die Benutzer gleichzeitig lesend als auch schreibend auf die Datenbank zugreifen.

Die Administration der Professional-Edition


Eine Anwendung unter Microsoft SQL-Server muss nicht kompliziert im Handling sein. In diesem Kurzfilm stellen wir Ihnen das Administrationstool zur Datenbankverwaltung vor.

Arbeitsplatzkonfigurationsdatei zur Professional-Edition erstellen und verteilen


In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Erstkonfiguration des SQL Server vornehmen und dabei die für Ihre Clients erforderliche Arbeitsplatzkonfigurationsdatei erstellen und verteilen.
Textbausteine verwalten
Jetzt herunterladen und Memos sofort kostenlos erstellen und verwalten!
ANERKENNUNGSPREIS
Die JBSoftware entwickelt bereits seit über 25 Jahren Lösungen, welche u. a. den hohen Anforderungen der GoBD des deutschen Bundesfinanzministeriums entsprechen. Dabei arbeiten wir fortwährend daran, unsere Softwareprodukte jederzeit nach neuen Standards zu gestalten und entwickeln unsere Produkte regelmäßig weiter oder lassen Individuallösungen entstehen, welche in unser Spezialgebiet passen. So errang die JBSoftware beispielsweise auch bereits den Best Practice Award in Mannheim. >> Mehr dazu...